Ideenwettbewerb Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei REWE einen hohen Stellenwert. Ob Grüne Produkte, Energie, Klima und Umwelt, Soziales Engagement oder Mitarbeiter – jede Säule wird regelmäßig mit neuen Ideen bereichert.

Der Aufruf Ideenwettbewerb „Nachhaltigkeit“ innerhalb der REWE Region Nord rief alle Mitarbeiter aus den Märkten, der Verwaltung und Logistik dazu auf, ihre Ansätze für einen nachhaltigeren Markt einzureichen. Bis zu fünf Personen konnten gemeinsam an einer Einreichung tüfteln, die folgende Kriterien erfüllen sollte:

– praktikabel und umsetzbar für (alle) Märkte

– wahrnehmbar für den Kunden

Über 45 Einreichungen sind im Bewerbungszeitraum eingegangen. Anfang Mai hatten dann die vier besten Ideen die Chance, von ihrem Projektteam persönlich der Jury (Themenexpertenkreis Nachhaltigkeit REWE Region Nord) vorgestellt zu werden.

Folgende Ideen haben es in die Endrunde geschafft: 

– Biogasanlage: Bau einer eigenen Biogasanlagen an Logistikstandorten, um den Bio-Abfall aus den REWE Märkten sinnvoll zu nutzen

– Mehrwegbox im Service: Einführung einer Mehrwegbox für Fleisch, Wurst und Käse an der Servicetheke im Markt 

– Hanf-Papier: Einsatz von Hanf-Materialen als Ersatz für Papiermaterialien 

– Baum-Aktion: Eine Pflanzaktion für die heimischen Wälder

Nach intensiver Beratung hat es die Einreichung „Mehrwergbox im Service“ auf den ersten Platz geschafft – herzlichen Glückwunsch. Die Idee wird als Pilotprojekt in ausgewählten Märkten getestet werden.