REWE unterstützt 1. Festival des Sports in Henstedt-Ulzburg

Am Samstag, den 16. September und Sonntag, den 17. September steht Henstedt-Ulzburg ganz im Zeichen des Vereinssports. An den beiden Tagen findet zum ersten Mal das Festival des Sports des Sportvereins Henstedt-Ulzburg e.V. (SVHU) statt. REWE sponsert die Sportveranstaltung auf der Sportanlage Blau (Beckerbergsstadion und SVHU Sportland) und unterstützt diese nicht nur finanziell, sondern am Samstag auch mit einer eigenen großen Aktionsfläche und gesunden Snacks.

Auf dem Sportgelände in der Oliviastraße 2 wird es am Samstag von 10 bis 18 Uhr eine große Sport- und Gesundheitsmeile geben, wo die Gäste unter dem Motto „Kennenlernen! Ausprobieren! Dranbleiben!“ Einblick in die verschiedenen Sportarten des SVHU erhalten und ausprobieren können. „Wir freuen uns sehr, mit REWE einen Sponsor gefunden zu haben, für den Sport und Ernährung unabdingbar zusammengehören. Ein starker Partner, der dieselben Ziele verfolgt, ist für uns als Sportverein sehr wichtig“, so Carsten Schittkowski, Vorstandsvorsitzender des SV Henstedt-Ulzburg.

REWE Rallye
Neben der aktiven Vorstellung der Abteilungen können die Teilnehmer auch bei der REWE Rallye ihr Können beweisen. Fünf Rallye-Stationen stehen bereit: Bogenschießen, Fahrradsimulator, Dosenwerfen mit Lacrosse-Schläger, Minigolf-Slalom und Trampolinspringen. Für jede erfolgreich erfüllte Rallye-Station gibt es einen Stempel. Bei allen fünf gesammelten Stempeln erhalten die erfolgreichen Rallye-Teilnehmer eine REWE-Trinkflasche geschenkt – praktisch, für die nächste Sporteinheit.

Fahrradsimulator: Fahren und Spenden Eine der REWE Rallye-Stationen ist der Fahrradsimulator. Hier haben die Teilnehmer die Aufgabe möglichst viele Kilometer in zwei Minuten zu erstrampeln. Für jeden gefahrenen Kilometer spendet REWE 1 Euro an die Werner Hesebeck-Stiftung.

Gesunde Ernährung und Sport
Für REWE ist die Förderung einer gesunden Ernährung als Lebensmitteleinzelhändler eine Selbstverständlichkeit. An den Snackstationen bzw. -ständen versorgt REWE die Teilnehmer des Sportfestivals mit Obst und Getränken. Bestens gestärkt geht es dann zu den nächsten Stationen.

Buntes Programm
Das Festival des Sports bietet für jedermann einen Einblick in die Abteilungen des SVHU. Auf der REWE-Aktionsfläche stehen außerdem ein Speed-Dribbler und ein Speed-Parcours zum Auspowern bereit. Am REWE-Infostand haben die Festivalgäste die Möglichkeit, sich von 11 bis 16 Uhr über die geplante Ansiedlung des neuen Verwaltungsstandortes mit Regionallager im HU-Gewerbegebiet zu informieren.

Außerdem findet ein Fitnessmarathon mit vier verschiedenen Kursen von 13 bis 17 Uhr in der Aerobichalle des Sportlandes statt. Um 16 Uhr werden am Samstag besonders sportliche Leistungen und Erfolge auf der Bühne geehrt.

Das Abschlussderby der 2. Frauen Fußballmannschaft des SVHU gegen Holstein Kiel beendet am Sonntag das 1. Festival des Sports.