Wer wir sind

Vom Harz bis ans Meer: Die REWE Region Nord stellt sich vor

Das Unternehmen REWE

Die REWE Region Nord ist eine Tochtergesellschaft der REWE Markt GmbH, die zu den führenden Lebensmittelhändlern in Deutschland gehört. Zu unserem Geschäftsgebiet zählen die Bundesländer Schleswig- Holstein und Niedersachsen, der Nord-Osten von Nordrhein-Westfalen sowie die Freien und Hansestädte Hamburg und Bremen. Dort sind wir mit rund 664 REWE-Märkten vertreten; davon werden 311 Märkte von selbstständigen REWE-Kaufleuten geführt.

Ihre Waren erhalten die REWE-Märkte von den drei Regionallägern Kiel, Sottrum, Stelle, Lehrte, und Breuna. Diese beliefern ebenfalls die 125 Nahkauf-Märkte der Region. Insgesamt versorgen wir täglich etwa 700.000 Kunden. Aktuell befindet sich der Verwaltungssitz der REWE Region Nord noch in Norderstedt, bevor es nach Abschluss des Bauprojekts nach Henstedt-Ulzburg geht.


Arbeitgeber REWE Region Nord

In unseren Märkten, der Logistik und den Verwaltungsstandorten sind insgesamt mehr als 32.000 Mitarbeiter:innen beschäftigt. Zudem betreuen wir rund 1.500 Auszubildende: Jedes Jahr beginnen etwa 500 junge Leute ihre Ausbildung in einem der Handels-, Verwaltungs- und Logistikberufe der REWE Nord.

Zu unserer Unternehmenskultur gehört ein verantwortungsvoller Umgang mit den Mitarbeitern: Wir möchten sie langfristig binden und ihnen ein motivierendes Umfeld bieten. Dazu gehören faire Arbeitsbedingungen, attraktive Sozialleistungen und Angebote, die den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeiter angepasst sind.
Daher tragen wir sowohl in der Regionalverwaltung und Logistik als auch in den REWE Märkten das „berufundfamilie Zertifikat“. Damit ist REWE der erste große Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, der sich verpflichtet, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für über 140.000 Mitarbeiter:innen in den Märkten, in der Logistik sowie auch in der Verwaltung zu verbessern.

Mehr über dieses Thema erfahren Sie unter www.rewe-group.com/de/nachhaltigkeit/mitarbeiter


Soziales Engagement

Wir unterstützen in unseren Geschäftsgebieten soziale, gesellschaftliche und sportliche Projekte: So fördern wir den HSV-Fußball, sind als Ernährungspartner beim Haspa Marathon Hamburg und beim Active City Summer in Hamburg vertreten. Auf lokaler Ebene sponsern wir Kindergärten, Schulklassen, Sportvereine, Hospize und anderen soziale Einrichtungen.

Mehr über das gesellschaftliche Engagement der gesamten REWE-Gruppe: www.rewe-group.com/de/nachhaltigkeit/gesellschaftliches-engagement/


Nachhaltigkeit

Als Unternehmen der Lebensmittelindustrie mit einem großen Logistikanteil wird Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen gelebt. Durch den neuen Zentralstandort in Henstedt-Ulzburg gelingt es uns, die Transportwege zu verkürzen und eine noch nachhaltigere Logistik zu schaffen. Auch in unserer Fahrzeugflotte setzen wir Innovationen zum Schutz der Umwelt um: Wir betreiben schadstoffarme Lkw mit neuerster Motorentechnologie und kraftstoffsparendem Vollautomatikgetriebe sowie Leichtlaufreifen.

Beim Bau unseres neuen Standortes berücksichtigen wir alle Optionen für größtmöglichen Umweltschutz und Ressourcenschonung. Das neue Gebäude entsteht gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und wird beispielsweise mit einer Photovoltaik-Anlage, einem wirkungseffizienten Blockheizkraftwerk (BHKW) und mit energieeffizienten LED-Beleuchtungsanlagen ausgestattet sein. Die Dachbegrünung, 100% Grünstrom sowie eine Niederschlagswasserbewirtschaftung sorgen außerdem für die nachhaltige Bewirtschaftung des Standortes.

Im Konsumbereich ist es erklärtes Ziel der REWE Group, möglichst viele Menschen für einen nachhaltigeren Lebensstil zu sensibilisieren. Jede Woche besuchen rund 70 Millionen Kunden in Europa die Märkte der REWE Group. Diese Kundenkontakte sehen wir als Chance, zu informieren sowie Transparenz über Herkunft und Entstehung der Produkte zu schaffen. Dabei nimmt REWE ihre verantwortungsvolle Rolle als Mittler zwischen Verbrauchern, Produktherstellern und Dienstleistern ernst, erweitert ihre nachhaltigeren Sortimente stetig und setzt zahlreiche Projekte zur Entwicklung von nachhaltigeren Lieferketten um.


Das Unternehmen REWE

Mit einem Umsatz von 23,8 Mrd. Euro (2018), mehr als 140.000 Mitarbeitern und über 3.600 REWE Märkten zählt die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Seinem Namen als “Revisionsverband der Westkaufgenossenschaften” bleibt das Unternehmen bis heute treu – die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die REWE Markt GmbH gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.

Die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group

  • ist mit ihren 360.000 Beschäftigten und 15.700 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent,
  • erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtaußenumsatz von über 61 Milliarden Euro,
  • erwirtschaftete 2018 in Deutschland mit rund 259.000 Mitarbeiter rund 15.700 Märkten einen Umsatz von 43 Milliarden Euro.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, REWE CENTER, und BILLA, der Discounter PENNY sowie die Baumärkte von toom und B1 Discount Baumarkt. Hinzu kommen die Bio-Supermärkte (TEMMA), innovative Convenience-Märkte (REWE To Go), das Gastrokonzept „Oh Angie!“ und E-Commerce- Aktivitäten wie die REWE Abhol- und Lieferservices Zooroyal, Weinfreunde und Kölner Weinkeller.

Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie Dertour, Meier’s Weltreisen, ADAC Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours sowie die Geschäftsreisesparte FCM Travel Solutions und über 2.400 Reisebüros (u.a. DER Reisebüro, DERPART, Kuoni), die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee und PrimaSol und der Direktveranstalter clevertours.com. Wöchentlich kaufen rund 74 Millionen Kunden europaweit in den Märkten, Reisebüros und Online-Shops des Unternehmens ein.